leer_contentgrafik.jpg

Tiere spiegeln ihre Menschen - und welches Thema zeigt mir MEIN Tier?

„Unglaublich echt, ich bin sprachlos, genau meine Themen und Ängste.“

 

Diese Rückmeldung habe ich heute von einer langjährigen Kundin bekommen, die gemerkt hat, dass ihre Stute Themen von ihr als Besitzerin übernommen hat. Ich habe die Stute vor ein paar Tagen mit meiner Energetikologie-Röhre behandelt, wobei schon ein paar Seelenthemen ans Licht kamen, denn die Behandlung wirkt nicht nur auf den Körper der Tiere, sondern auch auf Geist und Seele.


Im Anschluss habe ich die Spagyrik zu Hilfe genommen und über die Geburtsdaten nachvollzogen, welche Blockaden zwischen der Stute und ihrer Besitzerin bestehen. Wie die allermeisten Tierbesitzer möchte auch meine Kundin nicht, dass ihre Stute Themen für sie übernimmt und möchte sich diese Themen genauer ansehen. Es kamen zwei Pflanzen dabei heraus, deren Essenz ich der Kundin beschrieben habe. Denn genau diese Eigenschaften der Pflanzen zeigen die Blockaden zwischen ihr und ihrer Stute auf. Als Antwort kam der oben genannte Satz: „Unglaublich echt, ich bin sprachlos, genau meine Themen und Ängste.“

Am Ende schrieb mir die Kundin noch: „Danke an dich, dass du den Mut hast, den Weg für uns vorzugehen“. Da ging mir richtig das Herz auf.

 

Denn meine Aufgabe ist es nicht nur, den Tieren zu helfen, in Körper, Geist und Seele heil zu werden, sondern auch ihren Besitzern zu zeigen, wofür genau dieses Tier in ihr Leben getreten ist. Jedes Tier ist auf eine ganz besondere Weise mit seinem Besitzer verbunden und erfüllt in seiner Lebenszeit eine nur für diese Mensch-Tier-Kombination bestimmte Aufgabe.


Wenn die Menschen bereit sind, diese ihre Seelenthemen anzugehen, passiert auch bei den Tieren sehr viel Wunderbares. Das durfte ich schon des öfteren in meiner Praxis erleben.


Die spagyrisch aufbereiteten Pflanzen helfen dabei. Es sind wundervolle Helferwesen.

 

Wenn Sie Ihre ganz persönlichen Helferwesen kennenlernen möchten, sprechen Sie mich gerne an.